herzlichen Dank für die lieben Rückmeldungen, die ich nebst Bildern veröffentlichen durfte

Hallo Frau Westermann,

 

 

 

ich wollte Ihnen nur eben kurz berichten, dass sich unsere beiden Kaninchen Bella und Cleo gut eingelebt haben. Sie fingen (trotz der langen, warmen Autofahrt) schnell an zu fressen, sich zu putzen usw. und machten einen entspannten Eindruck.

 

An den Stall mit seinen Rampen und Ebenen (es ist ein doppelstöckiger mit drei Rampen) mussten sie sich erst gewöhnen. Sie sind dann eher hoch gesprungen, trauten sich dann nicht mehr runter. Wir haben die Rampen dann mit so einem Hanfnagerteppich (was es nicht alles gibt ;-)) zwischen den Leisten beklebt und siehe da, es funktionierte. Vor allem Cleo (das Männchen) flitzt im Stall rauf und runter. Bella, die weiße, spielt eher "Pitbull" und reißt das Hanfzeugs ab.

 

Beide sind schon wieder ordentlich gewachsen, meine ich (habe sie nicht gewogen). Sie fressen aber auch ordentlich und "köddeln" auch ordentlich ;-) Unser gekauftes Pellettfutter haben sie verschmäht (ich hatte es untergemischt und sie haben es fein säuberlich übrig gelassen), aber es war kein Problem auch eine übersichtliche Menge von Ihrem Deuka-Futter per Internet zu bestellen.

 

Im selbstgebauten Freilauf fühlen sich die beiden auch wohl und schlagen ihre Haken, sehr süß zu beobachten.

 

Und Carla und Hannah sind auch froh mit und über ihre Kaninchen, streicheln sie und pflücken gerne Löwenzahn, Gras usw. für sie.

 

 

 

Danke für diese zwei tollen Kaninchen und viele Grüße,

 

Ulrike

 

Liebe Frau Westermann,

 

 

 

ich wollte mich für das tolle Kaninchen bedanken, was wir mittlerweile auf den Namen Yoshi getauft haben. Im Anhang sind nochmal zwei Fotos von Yoshi, Finchen und dem Meerschweinchen. Yoshi und Finchen verstehen sich jetzt und putzen sich auch schon gegenseitig.

 

 

 

Liebe Grüße,

 

 

Timo und Marie W

Guten Tag Frau Westermann,

 

 

 

wir wollten uns mal melden und Ihnen berichten wie es den Kaninchen bei uns so geht. Die beiden Fellnasen haben sich hier super eingelebt. Sie wirken sehr munter und verspielt. Das Männchen haben wir schon sehr zahm bekommen, er lässt sich hochnehmen und streicheln.

 

Das Weibchen ist etwas „zickig“ und hat Kontakt zu Menschen noch nicht so gerne. Wir bleiben dran!

 

Liebe Grüße

 

 

 

Das Team vom Sozialdienst der Kirschblütenresidenz Iserlohn- Sümmer

Hallo Nicole,

Jetzt sind die drei süßen Hasen schon Do lange bei uns und haben sich schon sehr gut eingelebt. Sie lieben Möhren und Kohlrabi. Sie verstehen sich sehr gut. Socke der Bock ist noch immer nicht kastriert. Eigentlich sollte er Anfang Juni soweit sein vom Alter. Jetzt war ich mit dem "Reisehasen" schon dreimal beim Tierarzt und die sagen jedes mal "oh bist du süß. Aber leider noch zu klein. Da ist nichts." Jetzt nennen Sie ihn den Reisehasen. Mias Molly ist zur Zeit sehr schüchtern und möchte nicht auf den Arm.

Ganz liebe grüße von Nina

Hasis Molly, Socke und Samanta

 

Der Kleine hat sich bei uns gut eingelebt und wir haben ihn "Hugo" getauft.
Er ist einfach zu goldig.
Er kommt ganz schnell angerannt, sobald jemand das Kaninchenzimmer betritt,
er krabbelt auf einem hoch und er ist total verfressen :-)
Mit der Häsin versteht er sich super und es gibt gar keine Streitigkeiten.

 

Hallo Frau Westermann,

 

hier wie versprochen eine kurze Rückmeldung.

 

Den beiden Mini-Mäusen gehts super!Sie haben sich ganz toll eingelebt und waren vom ersten Tag an neugierig & aufmerksam.

 

Sobald sich jemand dem Stall nähert kommen sie angehoppelt und lassen sich auch streicheln!Einfach toll!

 

Vielen vielen Dank für diese süßen Mäuse,die bei uns auf die Namen Mia& Flo getauft wurden.Im Anhang sind noch ein paar Fotos!

liebe Grüße Sarah

Hallo Frau Westermann,

 

Die Prinzessin Leah hat sich hervorragend eingelebt. Beide, Prinzessin Leah und Ricardo, vertragen sich auf einer sehr  beeindruckenden Art und Weise, wie ich es in so kurzer Zeit (ca. 1 Woche) niemals für möglich gehalten hätte, bin nun sehr dankbar und zugleich auch wie die Beiden tiefen entspannt. Die Prinzessin Leah ist auch bei mir sehr zahm geblieben und macht mir sehr viel Freude.

 

Liebe Grüße Horst Dieter

 

15.01.15

Hallo Frau Westermann,

 

Wieso habe ich mir eigentlich nochmal so viele Sorgen über die Vergesellschaftung gemacht ?!?!?   ;-)

 

Die beiden fressen jetzt schon ganz friedlich aus einem Napf!!!!

Und sie hat auch schon ihren kleinen Kollegen geputzt!!!

 

Vielen Dank für die tolle Maus!!

Therese

17.01.15

 

                  Tel. 02374 167920

       mobil    0163 40 96 248                               

        ( vormittags ca. 8.30´h  bis 11.00´h / nachmittags von 16.00 -18.00´h)   / Stand  09.2018                       

 

                                                                                 UPDATE meiner Seite  13.11.2018

                                                    

                                           meine Hobbyzucht & Häschenpension ist v. Veterinäramt geprüft & genehmigt